Ausstellung “OFFEN” 04.03.-26.03.2021

 
 
 
 
 
 
 
 
——————————————————————————————————————–
 
 

OFFEN

geöffnet, aufgeschlossen, unverschlossen, aufgesperrt, unbedeckt, befahrbar, begehbar, freigegeben, unbeschränkt, uneingeschränkt, aufnahmebereit, empfänglich, entspannt, gelöst, lose, unverpackt, fraglich, umstritten, unbestimmt, unbewältigt, unentschieden, ungeklärt, ungewiss, unsicher, ausstehend, unbezahlt unerledigt, frei, unbesetzt, vakant, aufrichtig, ehrlich, freiheraus, freimütig, rückhaltlos, ungehemmt, unverhüllt, öffentlich, liberal, tolerant
 
Die in der Ausstellung gezeigten Werke von Alfredo Barsuglia, Katharina Mörth und Muzak beschäftigen sich alle auf ihre eigene Weise mit dem Begriff  “OFFEN”, aber gerade diese Vielfalt in Material und Medium lässt die Werke in einen Dialog treten. Durch die fahrend Skulptur “day-to-day” von Katharina Mörth und die Soundinstallation zur Mischtechnikwerkserie “FertiGo” von Muzak wird der Ausstellungsraum zu einem multimedialen Erlebnisraum. Die raumgreifende Installation “Grid” von Alfredo Barsuglia fügt sich in diesen Dialog ein und zeigt ihre eigene Position über den Begriff “OFFEN” auf.
 
Die Ausstellung läuft bis zum 26.3.2021 – Sie können die Galerie Montag bis Freitag, jeweils von 12 bis 14 Uhr besuchen.
Sie können auch in unserem Onlineshop vorbeischauen und sich die Werke der Ausstellung ansehen.
 
 
 
Alfredo Barsuglia, Grid, 2021
 
 
Li – Re: Muzak, FertiGo, 2021 – Katharina, ho-hum, 2021 – Alfredo Barsuglia, V für Vogel, 2021
 
 
 
 
Katharina Mörth, day-to-day, 2021
 
 
Muzak, FertiGo, Szenenbid Nr.4, 2021

Maximilian Schachner